Anzeige

Anzeige

Lichtenau: +++ Polizei rettet verletzten Greifvogel von der Autobahn +++

Einen verletzten Greifvogel konnten Beamte der Ansbacher Verkehrspolizei am Samstagnachmittag, 18. November 2023, von der Autobahn A6 retten. Ein Verkehrsteilnehmer hatte der Polizei den verletzten Greifvogel gemeldet, welcher zwischen den Anschlussstellen Ansbach und Lichtenau auf dem Standstreifen saß.

Den eintreffenden Beamten der Ansbacher Verkehrspolizei gelang es, den verletzten Greifvogel einzufangen und in die Greifvogel Auffangstation Mittelfranken e.V. zu bringen. Vermutlich war der Greifvogel gegen ein Fahrzeug geflogen.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach