Anzeige

Insingen: +++ Versuchter Einbruch in Fischerhütte geklärt +++

Bereits Anfang Oktober hatte sich ein 41-Jähriger bei der Polizei gemeldet und Anzeige gegen zwei Männer erstattet, die versucht hatten seine Fischerhütte im Bereich Insingen aufzubrechen.

Vorausgegangen war, dass am 02. Oktober 2021 gegen 22 Uhr, zwei Anglern ein Pkw an der Weiheranlage aufgefallen war, dessen Fahrer umherfuhr und offensichtlich etwas suchte. Das Fahrzeug hielt an der besagten Fischerhütte am Nachbargewässer.

Als die beiden Männer dabei waren, mit einem Akku-Schrauber das Schloss der Fischerhütte aufzubohren, wurden sie von den Anglern überrascht. Da sie eine gute Ausrede parat hatten und versprachen, den Schaden am Schloss (ca. 20 Euro) zu bezahlen, verständigte man nicht gleich die Polizei, sondern erzählte den Vorfall am nächsten Tag dem Besitzer der Hütte.

Über die Zeugen und das notierte Kennzeichen des Pkw konnten die beiden Tatverdächtigen, 25 und 30 Jahre alt, ermittelt werden. Gegen sie wird wegen versuchten Einbruchs ermittelt. Ob sie mit anderen Straftaten in Zusammenhang gebracht werden können, wird derzeit geprüft.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige