Anzeige

Herrieden: +++ Pkw-Brand ohne Personenschaden +++

Ein 21-jähriger Schüler aus Baden-Württemberg fuhr am 12.05.2022, gegen 16.15 Uhr, mit seinem Pkw BMW auf der BAB 6 in Richtung Amberg. Auf Höhe der Anschlussstelle Herrieden bemerkte er einen Leistungsverlust. Daraufhin fuhr er auf den Seitenstreifen. Dort fing sein Motor an zu brennen.

Der Brand konnte von der freiwilligen Feuerwehr Herrieden gelöscht werden. Es entstand Sachschaden an Pkw und Fahrbahn in Höhe von ca. 3000 Euro.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige