Anzeige

Herrieden-Neunstetten: +++ Gartenzaun angefahren – Ermittlungen deuten auf Lkw als Verursacher hin +++

Zwei Felder eines sog. „Industriezaunes“, der ein Anwesen der Siedlungsstraße Am Eulersfeld umgibt, wurde vermutlich in der Zeit zwischen Montag 18.00 Uhr und Mittwochnachmittag beschädigt.
Dem Schadensbild zufolge dürfte ein Lkw, der sich am äußeren Rand der Siedlung möglicherweise zum Anliefern befunden hat, dagegen gefahren sein.
Der Schaden an Zaun und Pfosten wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Hinweise über den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter der Tel.-Nr.09852/6715-0 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige