Anzeige

Geilsheim: +++ Bei Glatteis ins Schleudern geraten +++

Am Mittwoch, den 28.11.18, fuhr in den frühen Morgenstunden ein 23-jähriger Kurierfahrer auf der südlichen Ortsumgehung von Geilsheim in westliche Richtung. Auf Höhe der dortigen Kläranlage bremste er seinen Sprinter vor einer scharfen Linkskurve ab und geriet aufgrund Straßenglätte zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder auf die Teerdecke zu bekommen, übersteuerte er es, kam ins Schleudern und landete schließlich im Graben, wobei der Sprinter auf dem Dach zum Liegen kam. Sowohl der Unfallverursacher als auch sein Beifahrer blieben bei der Rutschpartie unverletzt. Am Sprinter entstand ein Schaden i. H. v. ca. 5.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige