Anzeige

Feuchtwangen: +++ Hoher Schaden bei Verkehrsunfall +++

Am Montag, 29.10.2018, gegen 05.45 Uhr, wollte ein 46-jähriger Lkw-Fahrer von Feuchtwangen auf der Bundesstraße/B 25 kommend nach links an der Anschlussstelle Feuchtwangen/Nord auf die Autobahn in Richtung Heilbronn einfahren. Hierbei deutete er das Verhalten eines entgegenkommenden 38-jährigen Pkw-Fahrers, welcher mit Lichthupe auf dessen eingeschaltetes Fernlicht aufmerksam machen wollte und hierbei versehentlich noch kurzzeitig „Rechtsblinkte“, falsch. Tatsächlich fuhr der Pkw-Fahrer jedoch geradeaus und kollidierte mit dem abbiegenden Lkw. Es kam glücklicherweise nur zu einem Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige