Anzeige

Feuchtwangen + Bechhofen: +++ Verkehrsunfälle +++

Feuchtwangen: Am 5. Dezember 2023 gegen 04.24 Uhr, kam ein 23-Jähriger mit seinem Pkw auf Grund vereister Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 1066, kurz vor der Abzweigung zum Wertstoffhof. Nachdem der Fahrer über Schmerzen am Schienbein klagte, wurde dieser vorsorglich in eine nahegelegene Klinik gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8 000 Euro.

Bechhofen: Am 4. Dezember gegen 14.52 Uhr, war ein 18-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in der Gunzenhausener Straße unterwegs. Als seinen Angaben zufolge die Fahrzeugfront einer 41-Jährigen, welche aus dem Parkplatz des NKD ausfahren wollte, in die Fahrbahn ragte, wollte dieser nach links ausweichen. Nachdem die Fahrbahn matschig war, verlor dieser dann die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch wird der junge Mann in ein nahegelegenes Krankenhaus
eingeliefert. Sachschaden von ca. 600 Euro entstand.

Feuchtwangen: Am 4. Dezember 2023 gegen 13.30 Uhr, kam es auf der B 25, aus Schopfloch kommend, kurz vor Feuchtwangen, Höhe Abzweigung Mögersbronn zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugführern. Eine 20-Jährige musste hier verkehrsbedingt anhalten, was eine nachfolgende 57-Jährige zu spät bemerkte und auffuhr. Wenige Augenblicke später fuhr dann noch eine 22-Jährige von hinten auf.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nachdem an der Unfallstelle Kühlerflüssigkeit auslief, musste die Feuerwehr ausrücken. Gesamtschaden ca. 3500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige