Anzeige

Feuchtwangen: +++ Am Steuer eingeschlafen +++

Am Freitag, 23.11.2018 um 11.20 Uhr fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer von Feuchtwangen kommend durch Aurach. Auf Höhe der ersten Verkehrsinsel kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Straßenlaterne. Durch den Anstoß überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer und die 33-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Fahrer gab an, dass er kurz eingeschlafen sei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.600 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige