Anzeige

Dinkelsbühl: +++ Wildunfall +++

Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Unterfranken hatte am Dienstagmorgen, 14.09.2021 gegen 04:30 Uhr, auf der Bundesautobahn A 7, zwischen den Anschlussstellen „Feuchtwangen – West“ und „Dinkelsbühl /Fichtenau“ eine Kollision mit einem Fuchs. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Tier wurde getötet. Der Sachschaden am Auto beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf rund 2.000 Euro

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige