Anzeige

Dietenhofen: +++ Mofa frisiert +++

Am späten Freitagvormittag, 18.06.2021 gegen 11:20 Uhr, wurde ein 17-jähriger Schüler in Dietenhofen mit seinem Mofa einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei fiel den kontrollierenden Beamten auf, dass das Mofa zu schnell unterwegs war.

Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass das Mofa augenscheinlich so „frisiert“ wurde, dass die Endgeschwindigkeit bei voller Fahrt höher war, als erlaubt. Dadurch ist die Betriebserlaubnis des Mofas erloschen und der junge Schüler darf dieses, bis zur Behebung der Mängel, nicht mehr fahren. Aufgrund
seines Fehlverhaltens und des verbotswidrigen „Frisierens“ bekommt er zudem eine Bußgeldanzeige.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Anzeige