Anzeige

Bad Windsheim: +++ Vorfahrtsverletzung +++

Beim Einfahren in die A 7 an der AS Bad Windsheim hat ein 63-jähriger Lkw-Fahrer zu spät an der Stoppstelle angehalten und sein Fahrzeug ragte bereits in die rechte Fahrspur. Dort streifte ein in Richtung Würzburg fahrender 49-Jähriger mit dem Aufbau seines Sattelzuges das Führerhaus des anderen Lkw. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 17.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige

Anzeige