Anzeige

Bad Windsheim: +++ Glätteunfälle +++

Illesheim: Ein 25-jähriger Mann befuhr am Freitagabend, 1. Dezember 2023 um 22:30 Uhr mit seinem Pkw die B 470 in Richtung Neustadt/Aisch. Kurz vor Illesheim kam er auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit dem Heck gegen die Front eines entgegenkommenden Kleintransporters eines 55-jährigen Mannes. Bei dem Zusammenstoß wurde der 25-Jährige und sein 24-jähriger Beifahrer leicht verletzt, der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme ergab ein Alkoholtest beim Verursacher einen Wert von 0,3 Promille, worauf eine Blutentnahme im Krankenhaus erfolgte. Weiter wurde sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 18.000 Euro.

Kreisstraße Marktbergel – Westheim: Ein 29-jähriger Mann kam am Freitagmorgen. 1. Dezember um 9 Uhr mit seinem Pkw auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei er einen Baum und einen Leitpfosten beschädigte. Der Mann blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 3500 Euro.

Kreisstraße Hemmersheim – Aub:Unfallzeit: Am 1. Dezember um 8:10 Uhr befuhr eine 42-jährige Frau mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Hemmersheim in Richtung Aub. In einer Rechtskurve geriet sie aufgrund Glätte ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab, wobei noch zwei Leitpfosten demoliert wurden. Es entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Kreisstraße Westheim – Marktbergel:  Aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen kam am 1. Dezember um 8:20 Uhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Pkw zwischen Westheim und Marktbergel ins Schlingern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der Pkw einmal, die Frau blieb zum Glück unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 7500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Bad Windsheim

Anzeige

Anzeige