Anzeige

Aurach: +++ Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 6 +++

(1044)

Am Montagnachmittag, 11. September 2023 kam es zu einem schweren Auffahrunfall auf der A6. Der Fahrer eines Kastenwagens erlitt tödliche Verletzungen.

In den Nachmittagsstunden kam es auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Aurach und Feuchtwangen-Nord zu stockendem Verkehr. Der Fahrer eines Mercedes Vito bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug in das Heck eines Sattelschleppers. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich die Front des Pkw teilweise unter den Sattelauflieger. Für den Fahrer des Vito kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Beamtinnen und Beamte der Verkehrspolizei Ansbach nahmen Unfall vor Ort auf. Die A6 war für etwa 1,5 Stunden in Fahrtrichtung Heilbronn komplett gesperrt. Aktuell wird – bis zur Beendigung der Bergungsmaßnahmen – der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken