Anzeige

Ansbach: +++ Zwei Unfallfluchten im Stadtbereich +++

In der Zeit vom Sonntag, 23.12.2018 -21:00 Uhr bis Montag, 24.12.2018 – 11:35 Uhr parkte eine Fahrzeugführerin ihren blauen VW vor dem Wohnanwesen in der Heilig-Kreuz-Straße. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, musste sie feststellen, dass ihr Pkw im Bereich der Fahrertür angefahren wurde. Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Vom Verursacherfahrzeug konnten Spuren gesichert werden. Der Sachschaden beläuft
sich auf etwa 250,-Euro.
Am 24.12.2018 parkte eine Fahrzeugführerin ihren roten Citroen zwischen 13:30 Uhr und 13:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Elektronikmarktes in der Rothenburger Straße. Bei ihrer Rückkehr bemerkte sie
Beschädigungen im Bereich beider Türen der Beifahrerseite. Vom Verursacherfahrzeug fehlt bislang jede Spur. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500, -Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ansbach in beiden Fällen unter der Telefonnummer 0981/9094-121 entgegen

 

Quelle: Polizei Ansbach

Anzeige