Anzeige

Ansbach: +++ Verkehrsunfälle beim Abbiegen +++

Am Donnerstag, 17.08.2017, 13:00 Uhr, wollte ein 56-Jähriger mit einem Pkw Ford in Ansbach, Dessmannsdorf, von der Vetterstraße nach links in Richtung Autohof abbiegen. Hierbei hatte er das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“ zu befolgen. Beim Linksabbiegen übersah er einen Pkw BMW 1er, geführt von einem 29-Jährigen, der auf der vorfahrtsberechtigten Straße von Brodswinden in Richtung Autohof fuhr. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Pkw BMW ein Mal um die eigene Achse und prallte anschließend mit der hinteren rechten Fahrzeug-seite gegen die dortige Leitplanke. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Am Pkw Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw BMW beträgt ca. 6.500 Euro.

Am Donnerstag, 17.08.2017, 16:45 Uhr, befuhr eine 24-Jährige mit ihrem Pkw VW Golf die Jägerndorfer Straße stadtauswärts und wollte nach rechts in die Karpfenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine 48-Jährige mit ihrem Pkw Mazda, die die Karpfenstraße in Richtung Klinikum befuhr. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Am Pkw der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro, der Sachschaden am Pkw Mazda beträgt ca. 2.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige