Anzeige

Anzeige

Ansbach: +++ Verdächtiger Gegenstand +++

Am Dienstag, 19.09.2017, 16.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums am Urlasgelände ein verdächtiger Gegenstand mitgeteilt. Bei einer Überprüfung wurde ein herrenloser Sack festgestellt, in dem mehrere, mit Panzertape umwickelte, sackähnliche Päckchen lagen. Daraufhin wurde der Parkplatz großräumig abgesperrt. Nachdem ein Sprengstoffhund nichts anzeigte, konnte der Eigentümer des Sackes ermittelt werden. Es handelt sich hierbei um einen 29-jährigen amerikanischen Bauhelfer, der Steine eingewickelt und eingepackt hatte, um mit diesen Krafttraining zu betreiben. Der Mann hatte beim Einkaufen den Sack neben seinen Pkw gestellt, um seinen Einkauf in den Pkw zu verstauen und anschließend vergessen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach