Anzeige

Ansbach: +++ Ruhestörung +++

Am Montag, 28.09.2020, zwischen 04:00 und 04.30 Uhr wurde der Polizei lautes Gegröle und Musik aus einer Wohnung in der Triesdorfer Straße mitgeteilt. Die schiefen, aber lautstarken Gesangsversuche der 19-jährigen Mieterin sowie ihres 29-jährigen Bekannten konnten die Beamten bereits bei der Anfahrt wahrnehmen, da die Fenster der betroffenen Wohnung offen standen. Die Beamten sorgten für Ruhe und leiteten gegen beide ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige