Anzeige

Ansbach: +++ Mit Holzlatte geschlagen +++

63-Jähriger erleidet Platzwunde

Ein unschönes Ende nahm eine private Weihnachtsfeier am Donnerstag, 26.12.2019 um 22:25 Uhr in der Philipp-Zorn-Straße:

Nachdem zwischen dem 47-jährigen Bewohner und einem 63-jährigen Gast ein Streit entbrannt war, forderte der Jüngere den Mann auf, die Wohnung zu verlassen, was dieser jedoch ablehnte. Um seiner Aufforderung Nachdruck zu verleihen schlug der 47-Jährige dem Älteren mit einer Holzlatte mehrmals gegen die Stirn. Der Mann musste stationär im Klinikum Ansbach behandelt werden. Bei dem 47-Jährigen, welcher stark alkoholisiert war, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige