Anzeige

Ansbach: +++ Fahrrad beschädigt +++

Am Freitag, 21.02.2020, stellte ein Ansbacher Bürger gegen 08:00 Uhr sein Fahrrad an der Hochschule in der Residenzstraße ab und sperrte es an den dortigen Fahrradständer an.
Als er gegen 15:00 Uhr damit nach Hause fahren wollte stellte er fest, dass der Fahrradrahmen komplett verzogen worden ist. Vermutlich versuchte ein bislang unbekannter Täter das Fahrradschloss aufzuhebeln und beschädigte hierbei das Fahrrad erheblich. Das Fahrrad hatte einen Zeitwert von 1.000 Euro und ist nun ein Totalschaden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0981/9094-121 bei der Polizeiinspektion Ansbach zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige