Anzeige

Ansbach: +++ E-Scooter ohne Versicherung +++

Am Sonntag, 14. August, 14:45 Uhr, war in der Rothenburger Straße ein 27-Jähriger mit einem E-Scooter unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der E-Scooter bauartbedingt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h fahren kann, womit er als Kleinkraftrad einzustufen ist.

Der E-Scooter des 27-Jährigen war weder versichert, noch konnte der 27-Jährige die erforderliche Fahrerlaubnis für den E-Scooter vorweisen. Außerdem verlief ein Drogentest positiv auf THC, sodass sich der 27-Jährige einer Blutentnahme unterziehen musste.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige