Anzeige

Ansbach: +++ Auseinandersetzung zwischen Jäger und Hundehalter wegen jagendem Hund +++

Am Dienstag, 20.03.2018, 12:15 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 59-jährigen Jäger und einer 54-jährigen Hundehalterin. Vorausgegangen war eine Beobachtung des 59-jährigen Jägers, der den Hund der 54-Jährigen beobachten konnte, wie dieser zunächst einen Hasen, anschließend ein Reh und danach noch einmal zwei Hasen in seinem Jagdrevier gehetzt hatte. Aufgrund dieser Wahrnehmungen verlangte der Jäger von der 54-jährigen Hundehalterin die Herausgabe ihrer Personalien. Dies verweigerte die 54-jährige Hundehalterin, sodass der Jäger die Frau am Oberarm festhielt. Daraufhin kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen der 54-Jährigen und dem 59-Jährigen. Die weiteren Ermittlungen müssen nun den genauen Hergang der Auseinandersetzung zwischen den beiden klären.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige