Anzeige

Anzeige

Ansbach: +++ Auffahrunfälle +++

Am Donnerstag, 16. März 2023 , gegen 21:45 Uhr, hielt ein 61-Jähriger mit einem Pkw VW Touran und ein 30-Jähriger mit einem Pkw Citroen C4 in Katterbach an der Ampel aufgrund von Rotlicht an. Ein 56-Jähriger mit einem Pkw BMW 330e erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW Touran des 61-Jährigen auf.
Der VW Touran wiederum wurde auf den davor stehenden Pkw Citroen C4 des 30-Jährigen geschoben. Bei dem Auffahrunfall wurde der 61-jährige Fahrer des VW Touran leicht verletzt, er erlitt ein HWS-Schleudertrauma, eine Einlieferung in ein Krankenhaus war nicht nötig. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit, er musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an dem VW Touran beträgt ca. 4.000 Euro.
Der Sachschaden an dem Pkw BMW 330e des 56-jährigen Unfallverursachers beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Der Sachschaden am Pkw Citroen C4 beträgt ca. 2.000 Euro.

Am Donnerstag, 16. März, 10:50 Uhr, musste eine 37-Jährige mit einem Pkw Opel Corsa verkehrsbedingt anhalten, als sie von der Promenade in die Bischof-Meiser-Straße abbiegen wollte. Dies bemerkte ein nachfolgender 82-Jähriger mit einem Pkw Citroen C5 zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Bei dem Auffahrunfall wurde keiner der beiden Fahrzeugführer verletzt. Am Pkw des 82-jährigen Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am Pkw Opel Corsa der 37-Jährigen beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige