Anzeige

Treuchtlingen: +++ Kontrollen des Schwerlastverkehrs +++

Bei Kontrollen des Schwerlastverkehrs am Mittwoch, 01.09.2021, wurden sechs Verstöße festgestellt, die für die betroffenen Fahrer Bußgeldverfahren nach sich ziehen.

Vier Kraftfahrer, zwischen 35 und 58 Jahren, waren mit ihren Lkw mit Anhänger, beziehungsweise Sattelzügen bei einer für ihre Fahrzeugkategorie geltenden Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h teilweise viel zu schnell unterwegs. Die Überschreitungen reichten, nach Abzug der Toleranzen, von 19 bis 28 Stundenkilometern. Bei allen vier Fahrern handelte es sich um ausländische Fahrer, die in Ermangelung eines Wohnsitzes in Deutschland, vor der Weiterfahrt eine Sicherheitsleistung hinterlegen mussten.

Bei den beiden anderen festgestellten Verstößen handelte es sich um die Missachtung eines bestehenden Lkw Überholverbotes und eine verbotswidrige Handynutzung.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige

Anzeige