Anzeige

Schnelldorf: +++ Vandalen unterwegs +++

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu Sachbeschädigungen im Schnelldorfer Ortsteil Grimmschwinden. Unbekannte beschädigten mehrere Verkehrszeichen und rissen einige davon ebenso wie mehrere Leitpfosten aus dem Boden und warfen diese in die angrenzenden Wiesen oder in den Straßengraben. Das Ortsschild das auch ausgerissen wurde, fand sich an einem Weiher im Ort wieder. Dort machten die Vandalen jedoch nicht halt sondern warfen auch noch zwei Biberfallen in das Gewässer. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Feuchtwangen, Tel.: 09852/67150 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Anzeige

Anzeige