Anzeige

Rothenburg: +++ Auto machte sich selbstständig +++

Am Dienstag, 25.12.18, gegen Mittag, stellte ein Rothenburger 70-jähriger Rentner sein Auto mit laufendem Motor an der Abfahrt zu seiner Tiefgarage ab, um das Tor zu öffnen. Die Automatik soll nicht richtig eingestellt gewesen sein, so dass das Auto von selbst in die Tiefgarage fuhr und die bereits ausgestiegene 71-jährige Beifahrerin gegen eine Mauer drückte. Diese wurde leicht verletzt. Der 70-Jährige versuchte noch seinen Wagen aufzuhalten. Dieser fuhr ihm jedoch über den eigenen Fuß. In der Tiefgarage stieß der Pkw noch gegen einen Pfeiler und einen dort geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige