Anzeige

Gunzenhausen: +++ Blutige Nase +++

Leicht verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein 32-Jähriger bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Marktplatz. Er war als Mitfahrer im Auto eines 44-Jährigen unterwegs. Als dieser verkehrsbedingt halten musste, schlug ein bislang unbekannter Täter dem 32-Jährigen durch das geöffnete Fenster ins Gesicht. Der 32-Jährige wurde dabei an der Nase verletzt. Der Täter und seine drei Begleiter flüchteten danach zum Bahnhof und fuhren mit dem Zug in Richtung Ansbach davon. Dort konnte die Personengruppe von der Bundespolizei angetroffen und kontrolliert werden.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige