Anzeige

Gunzenhausen: +++ Betrug +++

Eine 38-jährige Gunzenhäuserin hat bei einem Anbieter im Internet in einem sozialen Netzwerk ein sog. Gehfrei und einen Schneeanzug für ihr Kind gekauft. Den Gesamtpreis von 26 Euro hatte sie Anfang Oktober überwiesen, aber keine Ware erhalten. Der Anbieter muss sich nun wegen Betrugs verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige