Anzeige

Greiselbach: +++ B 25, Ortsumfahrung – Einmündung Rühlingstetten wird saniert +++

Ab Mittwoch, den 30. September 2020 erfordern Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamtes Ansbach im Zuge der Ortsumfahrung von Greiselbach eine Vollsperre für die Einmündung in Fahrtrichtung Rühlingstetten.
Um die Dauer der vergangenen Vollsperre auf der B 25 zu reduzieren und zusätzliche Verkehrsbehinderungen auf der damaligen Umleitungsstrecke zu vermeiden, wird nun im Nachgang die Einmündung der St 1076 in die B 25 ab dem 30. September 2020 erneuert. Um diese Baumaßnahme reibungslos abwickeln zu können, ist eine Vollsperrung der Einmündung nötig. Es werden die beiden Fahrbahnteiler und die verschlissene Fahrbahn im Einmündungsbereich erneuert, zusätzlich muss eine Versorgungsleitung im Fahrbahnbereich verlegt werden.

Während der Bauarbeiten, welche voraussichtlich bis 16.10.2020 dauern, wird der Verkehr von Wilburgstetten über die St 2385 nach Mönchsroth und von dort nach Tannhausen umgeleitet. Die Umleitung in Gegenrichtung erfolgt entsprechend.
Das Staatliche Bauamt Ansbach bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen.

Quelle: Staatliches Bauamt Ansbach

Anzeige