Anzeige

Feuchtwangen: +++ Zu geringer seitlicher Abstand +++

Zu geringer seitlicher Abstand beim Überholen führte am Samstagnachmittag, 31.07.2021 gegen 16:25 Uhr, auf der Bundesautobahn A 7 zu einem Verkehrsunfall.

Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer wollte kurz nach der Anschlussstelle „Feuchtwangen – West“ in Fahrtrichtung Süden ein Wohnmobil überholen, das ein 61-Jähriger aus Hessen steuerte. Dabei geriet der Autofahrer zu weit nach rechts und es kam zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Dabei entstand nach Schätzung der Polizei insgesamt rund 1.500 Euro Sachschaden.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige