Anzeige

Aurach: +++ Auffahrunfall +++

Am Mittwoch, 01.09.2021 gegen 10:00 Uhr, ist auf der Bundesautobahn A 6 auf Höhe des Parkplatzes „Hasenzagel“ ein Motorradfahrer einem vorausfahrenden Auto aufgefahren.

Der 56-jährige Pkw-Fahrer war in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs und musste verkehrsbedingt bremsen. Der nachfolgende 18-Jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Durch ein geschicktes Fahrmanöver konnte der Kradfahrer einen Sturz vermeiden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird von der Polizei mit insgesamt rund 2.000 Euro beziffert.

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

 

Anzeige