Anzeige

Ansbach: +++ Unfälle nach plötzlichem Wintereinbruch +++

Am 18.03.18 um 00.35 Uhr fuhr ein 27-jähriger mit seinem Pkw die Oberhäuser Straße stadteinwärts und kam wegen Schneeglätte ins Schleudern. Er kollidierte mit einem geparkten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.
Ein weiterer Glätteunfall ereignete sich um 02.15 Uhr auf dem Rezatparkplatz. Ein 18-jähriger fuhr auf der schneebedeckten Fahrbahn mit zu hoher Geschwindigkeit und rutschte auf einen geparkten Pkw. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.
Beide Fahrer müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige