Anzeige

Wörnitz: +++ Von der Fahrbahn abgekommen – rund 1.000 Euro Sachschaden +++

Ein 66-Jähriger aus dem Allgäu kam am Donnerstagmittag, 15.07.2021 gegen 13:30 Uhr, auf der Bundesautobahn A 7, im derzeitigen Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle „Wörnitz“ und dem Autobahnkreuz „Feuchtwangen / Crailsheim“, mit seinem Wohnmobil aus Unachtsamkeit zu weit nach links. Deshalb touchierte er dort den Fahrbahnteiler zur Gegenfahrbahn und beschädigte sich sein Fahrzeug. Dabei entstand rund 1.000 Euro Sachschaden, schätzt die Polizei.

Anzeige

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige