Anzeige

Wilburgstetten: +++ Unter Alkoholeinfluss zu schnell gefahren +++

Gleich zwei Grenzwerte nicht eingehalten hat ein 34-jähriger Lkw-Fahrer, den die Polizei Dinkelsbühl am Mittwoch, 10.08.2022 gegen 23:30 Uhr, auf der B 25 im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle anhielt.

Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er mit seinem Sattelzug bei einer Lasermessung mit einer Geschwindigkeit von 88 km/h gemessen wurde. Erlaubt sind bei einem Fahrzeug dieser Größe 60 km/h. Bei der anschließenden Kontrolle wurde zudem Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann auch diesbezüglich über dem erlaubten Grenzwert von 0,5 Promille lag.

Von den Beamten wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel vorübergehend
sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige