Anzeige

Wilburgstetten: +++ Straßenverkehrsgefährdung +++

Auffahrunfall führte zu Ermittlungen wegen Gefährdung im Straßenverkehr – Am Sonntag, 02.06.2019 um 22:15 Uhr kam es auf der B25 , kurz vor Wilburgstetten zu einem Auffahrunfall, bei der eine Person leicht verletzt wurde.
Der 51-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem Motorrad von Nördlingen in Richtung Wilburgstetten. Vor ihm fuhr zu dieser Zeit ein Pkw, auf welchen der Motorradfahrer, zunächst grundlos, auffuhr. Durch eine Streife der PI Dinkelsbühl wurde vor Ort festgestellt, dass der Motorradfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Motorradfahrer erlitt durch den Unfall leichte Schürf-, und Schnittwunden, weshalb er ins Krankenhaus nach Dinkelsbühl verbracht und dort stationär behandelt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.000 Euro. Den Motorradfahrer erwartet eine Strafanzeige.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige