Anzeige

Wettringen+Diebach: +++ Verkehrsunfälle +++

Am Neujahrstag gegen 06.00 Uhr befuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin die S 2419 in südlicher Richtung. Kurz nach der Abzweigung Gailnau verlor sie aus unbekannten Gründen die Herrschaft über ihren Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Außenschutzplanke. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Am Mittwoch, 02.01.19 gegen 02.50 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann mit einem Milchtanklaster die S 2247 von Schillingsfürst in Richtung Bellershausen. Aufgrund schneebedeckter Fahrbahn kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Diese verhinderte, dass der Lkw die Böschung hinunterrutschte. Bei der Bergung des Lkw musste zunächst die Milch abgepumpt und „umgeladen“ werden, ehe das stark beschädigte Fahrzeug dann geborgen werden konnte. Der Sachschaden wurde auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr Schillingsfürst betreute mit ca. 20 Einsatzkräften den Unfallort.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Anzeige