Anzeige

Westheim: +++ Betriebsunfall +++

Bei einem Betriebsunfall in einem landwirtschaftlichen Anwesen wurde am Donnerstagnachmittag, 11.10.2018 ein 18-jähriger Auszubildender verletzt. Zusammen mit einem 38-Jährigen wollte der junge Mann eine Betonplatte in einem Stall befestigen. Nachdem die Platte mit einem Bagger in Position gebracht und am Boden abgestellt war, stützte der 18-Jährige diese mit beiden Armen ab. Als er dem 38-Jährigen einen Meterstab aus seiner Hosentasche reichen wollte, hielt er die Betonplatte nur noch mit einer Hand fest. Die Platte wurde instabil, kippte um und fiel auf seinen Fuß. Mit Prellungen an Ober- und Unterschenkel sowie einem Bruch des Fußes brachte ihn der Rettungsdienst in eine Klinik.

Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Anzeige