Anzeige

Weißenburg: +++ Mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten +++

Im Schutzbereich der Polizeiinspektion Weißenburg kam es am Mittwochnachmittag, 22.12.2021 zu mehreren Verkehrsunfällen mit Personenschäden. Glücklicherweise erlitten die Betroffenen jeweils nur vergleichsweise leichte Verletzungen.

Burgsalach: Auf der Staatsstraße zwischen Burgsalach und Oberhochstatt kam es zu einem Auffahrunfall, als das Abbiegevorhaben einer 63-jährigen Pkw-Fahrerin aus Nennslingen von mehreren im nachfolgenden Verkehr befindlichen Fahrzeugführern zu spät erkannt wurde.
Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Stopfenheim fuhr zunächst auf den Pkw einer 26-jährigen Weißenburgerin auf, als er seinerseits unmittelbar danach durch das Auffahren einer 73-jährigen Pkw-Fahrerin aus Treuchtlingen auf sein Fahrzeug erneut auf den Pkw der vorausfahrenden Weißenburgerin geschleudert wurde. Durch den Unfall erlitt eine Beteiligte leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von annähernd 30.000 Euro.

Weißenburg: Kurz darauf ereignete sich an der Kreuzung der Nördlichen Ringstraße zur Obertorstraße ein weiterer Verkehrsunfall mit nahezu identischem Hergang, als ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Pleinfeld das Abbiegevorhaben einer vorausfahrenden, 39-jährigen Ellingerin übersah und im weiteren Verlauf auf deren Pkw auffuhr. Auch hier erlitt eine Unfallbeteiligte leichte Schmerzen, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 400 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Weißenburg

Anzeige

Anzeige