Anzeige

Weidenbach: +++ Trunkenheitsfahrt verhütet +++

Am Donnerstag, 02.12.2021, kurz nach 22 Uhr konnte eine Polizeistreife auf einem Parkplatz der B13 bei Merkendorf einen 48-Jährigen in seinem Pkw antreffen. Da sich die Beamten vergewissern wollten, dass mit ihm alles in Ordnung ist, sprachen sie den Mann an und stellten dabei fest, dass er nach Alkohol roch.

Da er angab, etwas Alkohol getrunken zu haben, aber noch fahrtüchtig sei, wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten. Statt des Tests wollte der Fahrer jedoch, dass er nach Hause fahren darf und ihn die Streife begleitet, was die Beamten jedoch ablehnten.

Letztendlich konnte der Mann doch von einem Test überzeugt werden. Das Ergebnis lag deutlich im Bereich einer Straftat, weshalb die Beamten den Pkw-Schlüssel sicherstellten, um die Fahrt zu unterbinden, und den 48-Jährigen nach Hause brachten.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

Anzeige