Anzeige

Wassertrüdingen+Dinkelsbühl: +++ Zweimal Unfallflucht +++

Am Donnerstag, 21.09.2017, gegen 06.50 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Pkw- Fahrer den sogenannten „Gänsweg“ von Geilsheim Richtung Staatsstraße 2221. Auf der schmalen Straße kam ihm im Nebel ein schwarzer Pkw Mini entgegen. Die beiden Autos kollidierten mit den jeweils linken Außenspiegeln, wobei Sachschaden von ca. 700 Euro entstand. Während der 52-jährige anhielt, fuhr der unbekannte Fahrer des Minis Richtung Geilsheim weiter. Es wurde niemand verletzt.

Am Donnerstag, 21.09.2017, gegen 15.05 Uhr, befuhr der unbekannte Fahrer eines blauen Autos die Feuchtwanger Straße Richtung Stauferwallkreuzung. Dort ordnete er sich an der Ampel bei Rotlicht auf der Linksabbiegerspur ein. Rechts daneben, auf der Geradeausspur, standen hintereinander ein 31-jähriger und ein 40-jähriger Pkw-Fahrer. Als Grünlicht kam, wechselte der Linksabbieger plötzlich auf die Geradeausspur, so dass das dort anfahrende vordere Auto stark abbremste und das dahinter fahrende auffuhr. Während der Fahrer des blauen Pkws weiterfuhr, entstand an den beiden anderen Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Es wurde niemand verletzt. In allen Fällen bittet die Polizeiinspektion Dinkelsbühl um Hinweise unter Tel. 09851 57190.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige