Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Zwei Verletzte bei Reparaturarbeiten +++

In einem Ortsteil von Wassertrüdingen sind am Freitag, den 16.03.18, gegen 18.00 Uhr bei dem Versuch, eine defekte Hoflampe auszutauschen, zwei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Da sich die kaputte Lampe auf einer Höhe von ca. 3 m befand, nahmen der 61 j. Mann und sein 31 j. Sohn eine Holzpalette, bauten ein provisorisches Metallgeländer herum und steckten die Palette auf die am Frontlader befindlichen Gabelstaplerzinken ihres Traktors. Beide Männer stiegen nun auf die Palette, wobei die Ehefrau des jüngeren Mannes den Traktor bedienen sollte. Nachdem die Frau den Frontlader mit den darauf stehenden Männern auf die erforderliche Höhe von ca. 2 m gebracht hatte, begannen sie mit der Arbeit. Hierbei verlagerten sie aber ihr Gewicht zu weit nach rechts, wodurch sie zusammen mit der ungesicherten Palette auf den gepflasterten Hof stürzten. Die Männer erlitten diverse Verletzungen am Kopf und Arm und wurden mit BRK ins Krankenhaus Gunzenhausen gebracht. Die Polizei nahm nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige

Anzeige