Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Unfallflucht +++

Am Montag, den 12.11.2018, gegen 20.00 Uhr erhielt die Polizei Dinkelsbühl die Mitteilung, dass soeben ein Sattelzug in Wassertrüdingen im Neuen Weg 1 zuerst eine am Fahrbahnrand stehende Mülltonne umgefahren und im weiteren Verlauf auch noch den Metallzaun des Nachbarn eingedrückt haben soll; ohne sich aber um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Lkw-Fahrer weiter. Bei der anschließenden Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten einige Fahrzeugteile vom geflüchteten Lkw sicherstellen. Bei diesem soll es sich um einen weißen, ausländischen Sattelzug gehandelt haben, bei dem der Auflieger eine feste Bordwand gehabt haben soll. Bei dem Unfall ist ein Gesamtschaden von ca. 2.600 Euro entstanden.

Weitere Zeugen des Unfalls mögen sich doch bitte bei der Polizei Dinkelsbühl, Tel. 09851/57190, melden.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige