Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Gelöste Radmuttern +++

Am Samstag, 14.09.19 bemerkte ein Pkw-Fahrer auf seiner Fahrt von Fürnheim nach Neuendettelsau, dass sein vorderer linker Reifen laute Geräusche verursachte. Eine daraufhin veranlasste Nachschau in einer Kfz-Werkstatt ergab, dass an dem Fahrzeug die Radmuttern gelockert waren.
Aufgrund der Angaben des Geschädigten ist davon auszugehen, dass die Radmuttern an diesem Reifen absichtlich gelöst wurden.
Als Tatort kommt der regelmäßige Standort des Fahrzeuges auf dem Parkplatz vor dem Anwesen Fürnheim 7 in Wassertrüdingen in Betracht. Tatzeitraum: 09.09.2019 – 12:00 Uhr bis 11.09.2019 – 14:00 Uhr.
Zudem war das Fahrzeug in den Vormittagsstunden des 11.09 noch vor der Schule in Arberg geparkt.

Zeugen werden gebeten, ihre Feststellungen der örtlich zuständigen Polizeiinspektion unter der 09851-57190 mitzuteilen.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige