Anzeige

Wassertrüdingen: +++ Fahren trotz Fahrverbot +++

Am Samstag, 24.11.2018, 10:55 Uhr wurde in Wassertrüdingen, Lentersheimer Straße ein Pkw zum Zweck einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Auf Nachfrage konnte der 27-jährige Führer des Fahrzeuges keinen Führerschein vorweisen. Der Verkehrsteilnehmer räumte ein, dass er aktuell ein Fahrverbot hat und der Führerschein sich in amtlicher Verwahrung befindet. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Quelle: Polizeiinspektion Dinkelsbühl

Anzeige