Anzeige

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Höttingen: +++ Verkehrsunfall mit Personenschaden +++

Am Samstagabend, 19.06.2021 ereignete sich auf der Staatsstraße 2222 zwischen Pleinfeld und Fiegenstall ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Ein 20-jähriger Pkw-Führer aus Absberg befuhr mit seinem Pkw die Staatstraße 2222 von Pleinfeld kommend in Richtung Fiegenstall. Dabei kam er zu weit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw eines 64-Jährigen. Dieser und seine Beifahrerin wurden durch den Zusammenstoß zunächst im Pkw eingeklemmt, konnten jedoch von anderen Verkehrsteilnehmern schnell durch die Heckklappe ihres Pkw geborgen werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Beifahrerin wurde aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen. Das genaue Ausmaß ihrer Verletzungen ist bislang nicht bekannt, lediglich dass eine akute Lebensgefahr ausgeschlossen werden konnte. Die beiden Fahrzeugführer erlitten nur leichtere Prellungen und Schürfwunden und kamen zur ärztlichen Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf ca. 35.000,- Euro. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für ca. eine Stunde voll gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Pleinfeld und Fiegenstall waren ebenfalls in den Einsatz mit eingebunden.

Quelle: Polizeiinspektion Weißenburg

Anzeige

Anzeige