Anzeige

Treuchtlingen: +++ Mit Preis für Teppichreinigung nicht einverstanden +++

Bereits letzte Woche reagierte ein Treuchtlinger auf einen Werbeflyer einer Teppichreinigungsfirma und kontaktierte einen Verantwortlichen, mit dem er einen Termin vereinbarte.

Der 80-jährige Mann gab bei den Verhandlungen die Reinigung eines Perserteppichs in Auftrag und übergab dem Abholer des Teppichs fast 4000 Euro für die Reinigung. Im Nachgang kam dem Geschädigten der geforderte Betrag dann doch zu hoch vor, weshalb er Anzeige erstattete. Gegen den Verantwortlichen der Teppichreinigungsfirma mit Sitz in Treuchtlingen wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen bei angebotenen Teppichreinigungen das Angebot genau zu prüfen und evtl. ein Angebot einer anderen Firma einzuholen. Wenn jemand der geforderte Betrag für die angebotene Dienstleistung zu hoch erscheint, sollte das Geschäft abgelehnt werden, beziehungsweise bei Ungereimtheiten die Polizei verständigt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige

Anzeige