Anzeige

Treuchtlingen: +++ Feuerstelle beschädigt +++

Eine Streifenbesatzung stellte am Samstagabend, 18.04.2020 gegen 20:15 Uhr, drei Personen an der Feuerstelle am Burgstall fest. Die drei Männer zwischen 18 und 19 Jahren wurden angewiesen das Feuer kontrolliert abbrennen zu lassen. Bei eine Überprüfung ca. 2 Stunden später – die Personen waren nicht mehr vor Ort – stellten die Beamten fest, dass der gemauerte Steinring in die Feuerstelle getreten, das Feuer jedoch nicht abgelöscht worden war. Die Restglut wurde durch die Streife abgelöscht. Gegen die drei Männer wird wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige