Anzeige

Treuchtlingen: +++ Beim Ticketverkauf betrogen +++

Eine 28-jährige Frau erstattete Betrugsanzeige, da sie beim Verkauf von Bahn-Gutscheinen offensichtlich einem Betrüger aufgesessen war.
Die Geschädigte bot im Internet Bahngutscheine im Wert von 338 Euro zum Verkauf an. Ein bislang Unbekannter erwarb die Gutscheine und überwies über einen Bezahldienst den vereinbarten Betrag. Nachdem die Frau die Gutscheine abschickte, ließ der Betrüger über den sog. Käuferschutz den überwiesenen Geldbetrag vom Bezahldienst zurückfordern. Offensichtlich wurde der „Account gehackt“ und missbräuchlich für den Betrug verwendet. Es wurden Ermittlungen wegen Warenkreditbetruges eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Treuchtlingen

Anzeige