Anzeige

Start ins Berufsleben

ANregiomed Akademie verabschiedet frisch examinierte Pflegekräfte und Hebammen der Berufsfachschulen Ansbach und Dinkelsbühl

Ansbach 27. September 2022 – Grund zum Feiern gab es am Zentrum für Pflegeberufe der ANregiomed Akademie: die Berufsfachschulen in Ansbach und Dinkelsbühl haben ihre diesjährigen Absolventinnen und Absolventen verabschiedet. Insgesamt 26 Gesundheits und Krankenpfleger/innen sowie 15 Hebammen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bekamen jetzt ihr Examenszeugnis überreichtInsgesamt 13 ehemalige Schülerinnen haben aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen Staatspreise erhalten.

Sie haben alle einen anspruchsvollen Beruf gewählt“, würdigte Barbara BernerEhrmann, stellvertretende Direktorin der ANregiomed Akademie, die jungen Pflegeprofis„Neben Ihrem gelernten Beruf sind Sie regelmäßig auch Psychologen, SeelsorgerPhysiotherapeuten, ITSpezialisten und manchmal sogar Frisöre. Sie ist sich sicher: alle haben sich für einen der schönsten und drüber hinaus einen der krisensichersten Berufe der Welt entschieden. Wer noch keinen Arbeitsvertrag unterschrieben oder sich für ein Studium oder eine Weiterqualifikation entschlossen hätte, könne aus einer Vielzahl von Angeboten zum Berufseinstieg wählen.

Gleich sieben Staatspreise für überragende Leistungen überreichte Landrat Dr. Jürgen Ludwig an Absolventinnen des Hebammenkurses: Caroline Dietz (2. v. l.), daneben Klassenleiterin Tina Edelmann, Ramona Braun, Laura Tischer, Samira Wiebe, Henrike Charlet, Elena Kerl und Rabea Kussin. Kathrin Pollack (links) überbrachte als weitere Stellvertreterin des Oberbürgermeisters die Glückwünsche der Stadt Ansbach. Fotos: ANregiomed / Rainer Seeger

Alle Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen haben Übernahmeangebote der ANregiomedKliniken erhalten, deutlich mehr als die Hälfte der Gesundheits und Krankenpflegerinnen bleiben im Unternehmen. Die Teilnehmerinnen des Hebammenkurses kamen aus dem gesamten süddeutschen Raum und haben den praktischen Teil ihrer Ausbildung heimatnah absolviert, wo sie sich größtenteils auch beruflich orientiert haben. Eine der Hebammen wird zukünftig in der Klinik Rothenburg tätig sein.

Sichtlich stolz übergab Landrat Dr. Jürgen Ludwig, der an beiden Abschlussfeiern teilnahm, insgesamt 13 Staatspreise der Regierung von Mittelfranken. Diese werden an Absolventinnen und Absolventen verliehen, die beim Examen einen Gesamtnotendurchschnitt von 1,5 und besser erreicht haben. Allen Examinierten gratulierte er und versicherte: „Der Dienst am Menschen hat immer Konjunktur. Nicht nur die Gesellschaft jeder Einzelne braucht Sie.“

Landrat Dr. Jürgen Ludwig überreichte Staatspreise an vier in Ansbach frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen: Lea Keitel (3. v. r.), daneben Anna Lang, Janine Zachai und Hanna Eschenbacher mit Klassenleiterin Andrea Pfeifer (2. v. l.). Kathrin Pollack (links) überbrachte als weitere Stellvertreterin des Oberbürgermeisters die Glückwünsche der Stadt Ansbach. Fotos: ANregiomed / Rainer Seeger

Zum neuen Schuljahr haben in Ansbach 30 und in Dinkelsbühl 24 Schülerinnen und Schüler die generalisierte Pflegeausbildung begonnen, ein weiterer Kurs für die dreijährige Ausbildung zum/Pflegefachmann/frau beginnt im kommenden April in Rothenburg. Hier sind noch Bewerbungen möglichDarüber hinaus wird am Standort Dinkelsbühl auch wieder eine Teilzeitausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann angeboten. „Die Ausbildung in Teilzeit ist zum Beispiel dann interessant, wenn die zeitlichen Kapazitäten für die Ausübung einer Vollzeitbeschäftigung nicht ausreichen, etwa wenn Kinder oder andere Angehörige betreut werden müssen“, erklärt Barbara BernerEhrmann. „Auf jeden Fall bieten wir hier eine zusätzliche Option für den Einstieg in einen abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf.“ Die schulische Ausbildung findet in Dinkelsbühl statt, der berufspraktische Teil kann an allen Klinikstandorten sowie in Seniorenheimen und Sozialstationen absolviert werden. Start ist auch hier im April 2023.

Info: ANregiomed

 

Anzeige