Anzeige

Staatspreis für zwei Auszubildende der Stadtwerke Ansbach

Aufgrund ihres hervorragenden Prüfungs- und Berufsschulabschlusses sind Tobias Schmiedel und Philipp Enser mit dem Staatspreis der Regierung von Mittelfranken ausgezeichnet worden. Ausbildungsbetrieb der beiden Preisträger sind die Stadtwerke Ansbach.

Mit der Traumnote von 1,0 ist der Fachinformatiker Tobias Schmiedel Leistungsbester seines Prüfungsjahres; sein Kollege, der Industriekaufmann Philipp Enser, erzielte einen Notendurchschnitt von 1,2 im Abschlusszeugnis der Berufsschule.

„Wir gratulieren zu dieser besonderen Leistung und sind als Ausbildungsbetrieb sehr stolz auf die herausragenden Ergebnisse“, so Roland Moritzer, Geschäftsführer der Stadtwerke Ansbach. Beide Preisträger bleiben weiterhin im Unternehmen beschäftigt und bringen hier ihr Potenzial ein. „Es ist uns wichtig, Talente im Unternehmen zu halten und diesen eine spannende berufliche Perspektive zu bieten“, erklärt Moritzer.

Quelle: Stadtwerke Ansbach

Anzeige

Anzeige