Anzeige

Spende dank Mitarbeiterbefragung

Bezirkskliniken Mittelfranken übergeben 1.000 Euro an Spielräume e.V.

Ansbach, 2. August 2022 – Im Frühjahr 2022 wurde in den Bezirkskliniken Mittelfranken die Mitarbeiterbefragung „Great place to work“ durchgeführt. Mit ihren Antworten konnten die Beschäftigten die Kultur am Arbeitsplatz weiter verbessern – und gleichzeitig Gutes tun. Denn für jeden ausgefüllten Bogen ging ein Euro an drei wohltätige Organisationen. Eine davon, der Verein Spielräume e.V. in Ansbach, erhielt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro.

„Es ist besonders traurig, wie viele Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft unter psychischen Erkrankungen leiden“, sagte Markus Calana, Kaufmännischer Leiter des Bezirksklinikums Ansbach, bei der Spendenübergabe. „Depressionen, Angst- und Essstörungen sowie ADHS und Sozialverhaltensauffälligkeiten gehören zu den häufigsten Diagnosen. Der Verein Spielräume e.V. unterstützt diese Kinder, Jugendlichen und ihre Familien. Wir sind uns sicher, dass das Geld hier in guten Händen ist.“

Dr. Birgit Florineth, Vorsitzende der Spielräume e.V., freute sich über die Spende: „Gerade in den Pandemie-Zeiten hat die Zahl der psychisch auffälligen Kinder und Jugendlichen noch einmal stark zugekommen. Wir können daher jeden Cent gebrauchen. Das Geld fließt unter anderem in zusätzliche Therapiematerialien. Außerdem ermöglichen wir Kindern sozial schwacher Familien, an sozialen Aktivitäten teilzunehmen.“

 

Lebendige Ideenkultur

Die Mitarbeiterbefragung wurde in diesem Jahr bereits zum 5. Mal durchgeführt. Beschäftigte konnten dabei Feedback zu mehreren Themenbereichen geben und konkrete Verbesserungsvorschläge machen. Die Ergebnisse kommunizieren die Bezirkskliniken Mittelfranken offen und transparent unter allen Beschäftigten. Bei Bedarf werden im Team konkrete Verbesserungsmaßnahmen konzipiert und eingeleitet. Schon in der Vergangenheit stießen die Bezirkskliniken auf diese Weise wichtige Projekte und zukunftsweisende Initiativen an.

Im Rahmen der Aktion erhielten neben dem Verein Spielräume e.V. in Ansbach auch der Förderverein der Tafel Erlangen e.V. sowie die Freiwillige Feuerwehr in Engelthal jeweils 1.000 Euro.

Info: Bezirkskliniken Mittelfranken

Anzeige

Anzeige